Rehabilitationssport für kinder

Am Donnerstag, den 12. September 2019 startet AWObewegt mit einem Reha-Sport-Angebot für Kinder, die „Reha-Kids“.

Der Reha-Sport für die Kinder wird vom Kinderarzt verordnet ohne dessen Budget zu belasten und die Kosten werden, nach der Bewilligung durch die Krankenkasse, zu 100 % von der Krankenkasse übernommen.

Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich..

Weiterlesen ...

Verordnung von Rehabilitationssport

Liebe Ärztinnen und Ärzte,

die AWO im Landkreis Rotenburg/Wümme ist mit ihrem Angebot AWObewegt jetzt Mitglied im Behindertensportverband Niedersachsen (BSN) und im Landessportverband (LSB). Durch die Mitgliedschaft im BSN sind wir berechtigt Rehabilitationssport auf Verordnung anzubieten.

Wir haben eine qualifizierte Bewegungstherapeutin, die über Lizenzen für die Fachbereiche Psychiatrie, Neurologie sowie Orthopädie verfügt. Ab März 2019 werden wir für diese Bereiche Rehabilitationssport anbieten. Ein besonderes Angebot werden wir für an Demenz erkrankte Menschen haben.

Wir verfügen über eigene Bewegungsräume, in denen wir bereits Yoga, PMR, Qigong, Faszien-Relax und Yoga auf dem Stuhl anbieten.

Weiterlesen ...

Wegweiser zum Rehabilitationssport

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

  • Sie befinden sich im Prozess einer Rehabilitation?
  • Sie sind chronisch erkrankt?
  • Sie sind von einer Behinderung oder Einschränkung betroffen oder bedroht?
  • Sie möchten Sport treiben, sind sich jedoch unsicher, ob Sie es können?
  • Sie sind an Demenz erkrankt und möchten gerne in einer Gruppe Bewegungsangebote wahrnehmen?
  • Wir haben ein spezielles Angebot für Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Mit dieser Information wollen wir Sie mit den Möglichkeiten und Chancen des Rehabilitationssports vertraut machen.

Weiterlesen ...